Recette facile et rapide : Cookies au Beurre de Cacahuète et Pépites de Chocolat

Schnelles und einfaches Rezept: Erdnussbutter-Schokoladenkekse


Jeder braucht ein Keksrezept und dieses gewinnt alle Stimmen!! Sind Sie bereit, alle Ihre Freunde zu beeindrucken? 😋

Es dauert nur 15 Minuten, eine Ladung dieser besonders WEICHEN und KÖSTLICHEN Erdnussbutter- und Schokoladenkekse zuzubereiten! Diese Kombination aus süß und sauer macht diese Kekse, die dem Rezept einer Großmutter würdig sind, zu einem Muss für Ihren wöchentlichen Heißhunger!

🍪 Wie man Erdnussbutter- und Schokoladenkekse macht 🍪

Zutaten (für 15 Kekse) (einen Hauch Matcha hinzufügen)

  • ½ Tasse ungesalzene Butter (zum Schmelzen)
  • ½ Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker
  • (1 Esslöffel Gourmet Matcha )
  • 2 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 ¼ Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstücke oder -chips (ich liebe Milchschokoladenstücke, aber für ein gesünderes Rezept können Sie dunkle Schokolade verwenden)

    Wie bereitet man Keksteig zu?

    1. Bevor Sie sich an die Zubereitung wagen, ein kleiner Tipp: Versuchen Sie, bei der Teigzubereitung zügig vorzugehen weil wir möchten, dass die heiße Butter dabei hilft, die Schokolade zu schmelzen, was zu einer intensiveren Keksfarbe führt!

    2. Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 Grad vor.

    3. Schneiden Sie die Butter in 6–8 Stücke und schmelzen Sie sie in einer mikrowellengeeigneten Schüssel etwa 45–60 Sekunden lang.

    Profi-Tipp : Decken Sie die Schüssel mit einem Papiertuch ab, um Spritzer zu vermeiden! Wir möchten, dass die Butter schön heiß ist, also überprüfen Sie sie nach dem ersten „Pop“. Wenn es nicht vollständig geschmolzen ist, machen Sie es in 5-Sekunden-Intervallen, bis es glatt ist.

    4. Unmittelbar nach dem Herausnehmen der Butter aus der Mikrowelle den braunen Zucker dazugeben und bei niedriger Geschwindigkeit 10 bis 15 Sekunden lang schnell verrühren, bis alles gut vermischt ist. Heiße Butter mit braunem Zucker vermischen! Wofür ? Das ist unsere Eintrittskarte zu dieser köstlichen Karamellfarbe – überspringen Sie diesen Schritt also nicht!

    5. Die Erdnussbutter dazugeben und weitere 10 bis 15 Sekunden bei niedriger Geschwindigkeit verrühren, bis alles gut vermischt ist. Bei niedriger Geschwindigkeit Eier, Vanilleextrakt, Backpulver, Backpulver und Salz hinzufügen. Nun das Mehl (und Matcha) dazugeben und nochmals 10-15 Sekunden verrühren, bis das Mehl im Teig verschwindet.

    6. Zeit, diese Schokoladenstückchen (oder Chips) hinzuzufügen! 30 Sekunden lang bei mittlerer Geschwindigkeit mixen. Lassen Sie den Teig etwa 5 Minuten ruhen – er wird dann weniger klebrig.

    7. Für Kekse, die aussehen, als kämen sie direkt von Oma, nach diesen 5 Minuten noch einmal auf mittlerer Geschwindigkeit drehen. 20 Sekunden lang schlagen, um etwas Luft hinzuzufügen und sicherzustellen, dass die geschmolzene Schokolade ihre Wirkung entfaltet und unseren Keksen eine traumhafte, tiefe Farbe verleiht. Vertrauen Sie uns, dieser Schritt ist Ihre Abkürzung zum Kaukeks-Himmel!

    Es ist Zeit, mit dem Kochen zu beginnen!

    8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Teig Kugeln formen. Wenn Sie kreativ sind, drücken Sie ein paar zusätzliche Schokoladenstücke darüber.

    9. Bei 350 Grad 10 bis 11 Minuten backen. Sie möchten, dass sie oben leicht gebräunt sind und leicht ungekocht aussehen (meine waren nach 10 Minuten perfekt).

    10. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und lassen Sie das gesamte Blech auf einem Gitter abkühlen. Wenn Sie Lust haben, drücken Sie ein paar zusätzliche Stücke darüber. Lassen Sie die Kekse 10 bis 15 Minuten auf dem heißen Backblech abkühlen, bevor Sie sie verschieben. Mit diesem Tipp können Sie das Garen auf der Kochplatte beenden. Nach dem Abkühlen mit einem Spatel auf ein Kühlregal legen.


    Und nun, guten Appetit! 🌟 Zögern Sie nicht, uns das Ergebnis Ihrer Gourmet-Kreation mitzuteilen. Wir würden uns freuen, Ihre leckeren Kekse zu sehen Ich warte nur darauf, verschlungen zu werden! 🍪💖

    Zurück zum Blog

    Unsere Matcha